zurück zur Startseite

Die Gründung

Witwenprojekt

ehem. Babyhaus

Schulen

Ausbildungszentren

Krankenstation

Selbstversorgung

So können Sie helfen

Linkliste

News

Shop

Kontakt

Äthiopische Kinderhilfe SELAM e.V.
Vorsitzender: Peter Ulich
Alte Landstraße 27
88138 Sigmarszell
Bankverbindung:
Sparkasse Langen-Seligenstadt
BLZ: 50652124
Kontonummer: 27115757
e-mail: selam-kinderhilfe@gmx.de
Tel.: 08389/577
Fax: 08389/929709

 

 

Wem helfen wir?

Das Kinderheim und das Ausbildungszentrum SELAM befinden sich am Rand derÄthiopischen Hauptstadt Addis Abeba. Ihre Ursprünge gehen auf das Jahr 1985 zurück, als Zahai , selbst ein Waisenkind, das von der Schweizer Familie  Röschli adoptiert wurde, in Addis Abeba den Bau eines Waisenhauses plant und durchsetzt, das 1986 eröffnet wird. Der Erfolg des daraus entstehenden  Hilfswerks beruht auf einer tiefen Gläubigkeit seiner Gründer.
Ihr Leitspruch ist zu finden im 1. Korinther 3,7:

"So ist weder der Pflanzende etwas noch der Begießende, sondern Gott, der das Gedeihen gibt."